Topthema

BMBF-Förderschwerpunkt "Hochschulforschung"

Seit einigen Jahren findet eine dynamische Entwicklung der Hochschulforschung statt.
Sie wurde einerseits durch den Strukturwandel im Wissenschaftssystem und das damit verbundene Interesse an wissenschaftlich abgesichertem Gestaltungswissen hervorgerufen. Andererseits haben die - überwiegend staatlich induzierten - Modernisierungs- und Reformmaßnahmen an den Hochschulen deren Attraktiviät als Forschungsgestand erhöht. mehr (URL: http://bmbftest.pt-dlr.de/1256.php)
Back

Home

  • Neue Förderbekanntmachung zu "Studienerfolg und Studienabbruch"

    Wie können Universitäten vermeiden, dass ihre Studierenden das Studium abbrechen? Diese Frage spielt in der Hochschulforschung bislang eine eher untergeordnete Rolle. Und das obwohl mittlerweile fast jeder dritte Studierende das Studienfach wechselt oder sein Studium gleich ganz abbricht.
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert daher Arbeiten, die die Ursachen, Umfang und Folgen des Studienabbruchs untersuchen. 
    [mehr] (URL: http://bmbftest.pt-dlr.de/de/2015.php)
  • FDZ-DZHW: Einrichtung eines Forschungsdatenzentrums für die Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Aufbau und Datenaufbereitung

    Seit 01. März 2015 fördert das BMBF den Aufbau eines Forschungsdatenzentrum für den Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Den Grundstein bildet die Aufbereitung vorhandener (überwiegend quantiativer) Mikrodaten des DZHW. Diese werden der wissenschaftlichen. Gemeinschaft als Scientific Use File, über Datenfernverarbeitung und über Arbeitsplätze für Gastwissenschaftler(innen) zur Verfügung gestellt. Die Aufnahme externer Daten des Forschungsfeldes wird vorbereitet. Die Langzeitdatenspeicherung wird garantiert.
    [mehr] (URL: http://bmbftest.pt-dlr.de/de/1915.php)

Ansprechpartner

Fachliche und administrative Betreuung: DLR-PT

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
DLR Projektträger
AE 53 „Hochschulforschung“
Heinrich-Konen-Straße 1
53227 Bonn

Michael Kindt

+49 228 3821-1751
+49 228 3821-1752

E-Mail

Forschungslandkarte zur Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Link zur interaktiven Karte der "Förderlinien Hochschulforschung"

© BMBF 05/20/2016 10:41 - Alle Rechte vorbehalten.